Volkmar Förster

1939 in Chemnitz geboren
1964–1968 Studium an der Pädagogischen Hochschule Dresden, Fachrichtung Kunsterziehung/Deutsch
1968–1969 tätig als Lehrer
1969–1970 Theatermaler in Zittau
1970–1975 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden
1976 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler der DDR
1981–1990 freischaffend
1985 Übersiedlung nach Eschenbach/Vogtland
1991–1994 Bühnenbildner am „neuen theater” Halle
ab 1994 Aufbau der Akademie LandArt in Eschenbach, Durchführung von Pleinairs und Kursen zur bildenden Kunst.  Freischafender Maler/Grafiker in Eschenbach.
1999 Eröffnung der Galerie LandArt
2009 Umzug nach Banzkow in Mecklenburg-Vorpommern

Studienreisen

Griechenland, Irland, Norwegen, Frankreich, Italien, Schweiz, Spanien, Ecuador, Ungarn, Tschechien


Personalausstellungen (Auswahl)

Ausstellungsbeteiligung (Auswahl)

1999 Galerie neues theater, Halle/S. 1975 Quadrinale, Prag
2000 Kunstwandelhalle, Bad Elster 1980 VIII. Kunstausstellung der DDR, Dresden
2001 Galerie Nicolaikirche, Auerbach 1982 IX. Kunstausstellung der DDR, Dresden
2002 Galerie Melnikow, Heidelberg 1984 Brüssel
2002 Komturhof Plauen 1999 Regierungspräsidium, Chemnitz
2003 Galerie Laterne e.V., Chemnitz 2001 Ministerium für Wirtschaft, Dresden
2003 Galerie Schloss Blankenhain 2002 Galerie im Malzhaus, Plauen
2003 Galerie im Werkstattladen, Winterthur 2005 Alte Kaserne, Winterthur
2004 Galerie im Domhof, Zwickau 2005 Große Sächsische Kunstausstellung, Leipzig
2004 Galerie im Malzhaus, Plauen 2006 Tampere (Finnland)
2004 Galerie im Wasserschloss Klaffenbach, 2006 Schloss Wiligrad, Wiligrad
2005 Galerie im Schieferpark, Lehesten 2006 Galerie im Malzhaus Plauen
2006 Kloster Val Müstair (Schweiz) 2007 Haferboden, Schloss Augustusburg
2007 Kunsthof, Dahrenstedt 2007 Schloss Wiligrad, Wiligrad
2007 Gallery Berger, Schwerin 2008 Plauen Weißbachsches Haus
2007 Café Sol, Otavalo,(Ecuador) 2008 Cseged, Ungarn
2008 Galerie Möller, Warnemünde 2009 Vogtlandmuseum, Plauen
2008 Sparkasse Vogtland, Auerbach 2009 Schloss Osterstein, Gera
2008 Vivantes, Berlin 2009 Daetz –Zentrum, Lichtenstein
2009 Bundespresseamt, Berlin 2009 Alte Synagoge, Hagenow
2009 VIVANTES, Netzwerk für Gesundheit GmbH 2009 Galerie „Laterne”, Chemnitz
2009 Neuberinmuseum, Reichenbach 2010 Schloss Wiligrad, Wiligrad
2009 Hotel „Speicher”, Barth 2011 Kulturhaus Mestlin
2011 Mecklenburgisches Staatstheater, Schwerin 2011 Schloss Wiligrad, Wiligrad

Arbeitsbereiche

Malerei, Grafik, Skulptur, Bühnenbild, Kunst am Bau


Aktuelle Arbeiten (Auswahl)

„Zertanzte Utopie I”
Farbholzschnitt
43x143, 2011
„Königin der Nacht”
Acryl auf Leinewand
110x140, 2011
„Der Trichter”
Installation am Speicher Barth
200x200x200, 2011
„Akt VII”
Aquarell
50x65, 2011
„Stör XX”
Farbholzschnitt
35x26, 2011
„Der Freischütz”
Romantikportal im Schlossgarten Schwerin
11x8x2m, 2011
„Bootsaufzug”
Öl auf Leinewand
97x85, 2011
„Blaue Stunde mit Rainer Z.”
Öl auf Karton
102x70, 2011
„Der Flößer” (Gemeinschafts-
arbeit mit Christian Wetzel)
Pappel
H: 10m, D: 140cm, 2011
„Stör VIII”
Farbholzschnitt
35x26, 2011
„Bockmühle”
Holzschnitt
100x70, 2011
„Stör XVII”
Farbholzschnitt
35x26, 2011


Kontakt: Volkmar Förster, Auf der Horst 13, 19079 Banzkow, Tel.: +49 (3861) 302341,
e-mail: info@galerie-landart.de